Wir über uns

Am 18.8.1999 mit 32 Mitgliedern in Recklinghausen gegründet, gehören zum 1.10.2017 inzwischen 86 und damit rd. 95% aller ausgegliederten NRW-Wirtschaftsförderungen in kommunaler oder regionaler Trägerschaft aus Städten, Kreisen und Regionen dem bundesweit größten Wirtschaftsförderungs-Netzwerk eines Bundeslandes an. Mitglieder können nach der Satzung des Verbandes nur ausgegliederte Einrichtungen in überwiegend kommunaler Trägerschaft werden; Ämter, Fachbereiche oder sonstige Organisationseinheiten innerhalb der Verwaltung von Städten und Gemeinden, Kreisen oder Regionen werden nicht aufgenommen. Seit 2015 werden auch Technologie- u. Innovationszentren in kommunaler Trägerschaft aufgenommen.

Unser Bestreben ist die Interessenvertretung der Mitglieder unseres Netzwerkes nach innen und außen. Wir pflegen einen intensiven Erfahrungsaustausch und greifen aktuelle und zukunftsorientierte Themen der Wirtschafts-, Struktur- und Standortförderung auf, um so einen nachhaltigen Mehrwert für unsere Mitglieder zu bieten, der sich in zahlreichen Aktivitäten und Gemeinschaftsveranstaltungen spiegelt. Wir verstehen uns als Partner für unsere Mitglieder und vorrangig durch diese wiederum als Partner der Wirtschaft, was durch vielfältige Beratungs- und Betreuungsangebote für Existenzgründungsinteressierte, etablierte und ansiedlungsinteressierte Unternehmen unterstrichen wird. Nehmen Sie als Unternehmer oder Gründungsinteressierter Kontakt zu Ihrer zuständigen WFG vor Ort auf und lassen sich von dem breiten Betreuungsangebot überzeugen.

Der Verband wird durch seine Organe vertreten. Dies sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

Der Verband wird ehrenamtlich geführt. Seit dem 1.7.2006 ist eine Geschäftsstelle eingerichtet, die die Arbeit des Vorstandes unterstützt und als Anlaufstelle für die Mitglieder und Interessierte dient.